Epimunes klinische Partner präsentieren ihre Daten auf dem CIS Virtual Annual Meeting 2021

 

 Berlin, 14. April 2021 - Epimune kündigt seine Teilnahme an der virtuellen Jahrestagung der Clinical Immunology Society (CIS) 2021 (14.-17.04.2021) an.

 

Zwei der klinischen Partner von Epimune werden neue Daten präsentieren, die die epigenetische Immunzell-Quantifizierungstechnologie des Unternehmens nutzen.

 

Forscher des Centrums für Chronische Immundefizienz (CCI) des Universitätsklinikums Freiburg werden Daten zum Vergleich der epigenetischen Immunzellquantifizierung von Epimune mit der Durchflusszytometrie in einer Kohorte von mehr als 240 Patienten mit primärer Immundefizienz vorstellen (Ramirez et al., 2021).

 

Epimunes Partner am Leiden University Medical Center werden ihre Daten zur epigenetischen Immunzellzählung als Bestätigungstest beim Neugeborenen-Screening auf angeborene Immundefekte vorstellen (Blom et al., 2021).

 

Epimune wird auch als Aussteller auf der Veranstaltung vertreten sein.

 

 

Download
Ramirez et al., 2021
Ramirez_CCI_Epimune_Poster CIS 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 449.2 KB
Download
Blom et al., 2021
Blom_Second tier test options in newborn
Adobe Acrobat Dokument 403.0 KB